Minipony News

"Was gibt´s Neues in Steffis Ponyland?"

Herbst 2017

Der Sommer war so ereignisreich, dass es mir nicht möglich war diese Seite aktuell zu halten, aber ich werde mich bemühen es nun wieder regelmäßig zu aktualisieren.

Die Mini Shetland Fohlen sind groß geworden und werden nun, nach und nach von ihren Müttern abgesetzt, um dann in ihr neues Zuhause übersiedeln zu können, oder in unsere Jungtiergruppe zu übersiedeln.

 

Februar 2017

Die Tage werden nun bereits merkbar länger und der Vogelgesang läßt den Beginn des Vorfrühlings erahnen.

Trotzdem es bei uns immer noch eisig kalt ist, werfen meine Ponys bereits ihr Winterfell ab.

Ich freue mich schon so auf die mildere Jahreszeit, denn dann beginnt die Fohlenzeit- die Zeit auf die ich mich das ganze Jahr so sehr freue. 2017 wird wohl, so wie es scheint, ein Fohlenreiches Jahr werden.

Aber lassen wir uns überraschen!

 

Eiskalter Jänner & kuschelige Miniponys

Was für eine Kälte hat sich über das Waldviertel ausgebreitet!

-20°C Nachttemperaturen und am Tage auch kaum mehr als -11°C....brrrrr...

Meine Miniponys strotzen mit dickem Plüsch der Kälte, ich schütze mich mit vielen Pullover und Jackenschichten....ach, wo ist nur der Frühling? Ich liebe das wunderschöne Waldviertel, doch bei diesen Temperaturen hätte ich wohl auch kein Problem mit einer regionalen Klimaerwärmung.

Die Miniponys jedoch machen keine Anzeichen von Unbehagen, ganz im Gegenteil, die trockene Kälte macht ihnen nichts aus und den Schnee, den lieben sie. Die trächtigen Ponystuten "rollen" sich durch die Winterlandschaft und genießen, dass sie von mir nun besonders viel Aufmerksamkeit bekommen. Jeden Abend, wenn unsere Kinder im Bett sind und Ruhe im Haus eingekehrt ist, gehe ich meine Miniponys nochmal besuchen.

Das abendliche Ritual ist bei den Miniponys bereits bekannt, sie erwarten mich bereits am Tor und dann gibt es wie jeden Tag ein paar extra Streicheleinheiten.


2017- ein neues Jahr - eine neue Webseite

Hier finden Sie alle News zu unsere Mini Shetty und Tigerpony "Fellnasen"!

 

Wir sind da um uns stets weiterzuentwickeln, zu lernen, Fehler zu machen- sie auch zu erkennen- aus ihnen zu lernen

und wenn notwendig, neue Wege zu gehen, bzw. andere Wege zu erkunden.

 

Ich bin dafür bekannt und das mag ich auch an mir, sehr gerne andere Wege zu gehen...

Wege die wohl auch mal schwieriger oder mühsamer erscheinen.

Ich liebe Herausforderungen!

 

Diese Webseite zu gestalten war auch so eine Herausforderung, denn ich bin wahrlich nicht sehr bewandert in all dem Multi-Media Bereich. Deshalb bin ich doch ganz stolz, meine Homepage designed zu haben,

die zu 100% mir und meiner Ponywelt entspricht.

Ich hoffe Ihnen gefällt meine "Miniponywelt" und ich lade sie herzlich dazu ein, ein kleiner Teil davon zu sein.

 


Tigerpony & Mini Shetty Herden im Winterwonderland


Miniponies - Weihnachtszeit

Weihnachtszeit!

Während im Haus der Christbaum strahlt und meine Kinder die übrigen Schokoschirmchen vom Baum naschen,

toben die "Ponetten" über die schneebedeckten Wiesen. Auf den Fotos ein romantischer Anblick

- in Wahrheit eine arbeitsintensive Zeit.

Ja, ich gebe zu nicht der "Wintertyp" zu sein, mich würde es wirklich nicht stören wenn wir stets Spätfrühlingstemperaturen hätte.